Posts Tagged ‘google-suche’

Inkognitosuche mit der Google-App

Google nutzt den Beschreibungstext zum aktuell veröffentlichten Update auf Version 22.1 der hauseigenen App Google Suche zur Erinnerung an den bereits im September veröffentlichten Inkognitomodus. Wir nehmen die Einladung an und greifen das Thema ebenfalls nochmal kurz auf. Die Google-App erweist sich nämlich als durchaus praktischer Helfer auf dem Startbildschirm des iPhone und bietet neben […]

Read more...

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 7. Februar 2017 at 10:08

Categories: iPhone   Tags: , , , , , , , , ,

Googles Bildschirmtastatur Gboard jetzt auch im Play Store erhältlich

Es ist etwas skurril: Google hat eine praktische Bildschirmtastatur mit integrierter Google-Suche im Angebot  bisher aber nur für iPhones und iPads. Jetzt ist Gboard aber endlich auch im Play Store erhältlich.

weiterlesen

Themen: Google, Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Google Earth Pro, Chromecast App für Windows, Picasa, Google

Read more...

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 19. Dezember 2016 at 10:02

Categories: Android, iPhone   Tags: , , , , , , , , , , ,

Google-App: Suche bald mit Offline- und Lite-Modus

Offenbar testet Google eine Reihe neuer Features für die eigene App aus. Da wäre ein dezidiertes Interface für zuletzt ausgeführte Suchvorgänge sowie ein Offline- und ein Lite-Modus für die Google-Suche.

weiterlesen

Read more...

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 18. Dezember 2016 at 15:07

Categories: Android, iPhone   Tags: , , , , , , , , , , ,

Beliebter als Sex: Das sind die harten Zahlen zum Pokemon-GO-Hype

Pokemon GO wurde auf Android-Geräten mittlerweile öfter installiert als Tinder und steht kurz davor, auch Twitter zu überholen. Außerdem suchen User mit der Google-Suche derzeit öfter nach dem Spiel als nach dem Wort Sex.

weiterlesen

Read more...

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 11. Juli 2016 at 10:30

Categories: Android   Tags: , , , , , , ,

Google-App: Buntes Wetter-Design mit erweiterten Details ist offiziell

Die Wetter-Ansicht in der Google-App erhält ab sofort eine vollkommen neue Optik. Anstelle der üblichen Kartenansicht werden dem Nutzer fortan in einer Vollbildansicht mit bunter Grafik Informationen über die aktuellen Verhältnisse angezeigt.

weiterlesen

Themen: Google, Google Now, Google-Suche, Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Chromecast App für Windows, Picasa, Google

Read more...

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 23. Januar 2016 at 11:54

Categories: Android, iPhone   Tags: , , , , , , , , , , ,

Google Now Launcher mit neuer App-Suchfunktion [APK-Download]

Ein kleines, aber feines Feature hat sich im letzten Update für die Google App versteckt. Im Google Now Launcher lässt sich fortan durch langes Drücken der App-Drawer-Taste die App-Suche direkt starten.

weiterlesen

Themen: Google Now Launcher für Android: Funktionen und Download, Google-Suche, Android, Google

Read more...

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 20. September 2015 at 13:37

Categories: Android, iPhone, Nokia   Tags: , , , , , , , , ,

Google-App: Hinweise auf „OK, Google“ im Offlinemodus und mehr gesichtet [APK-Download]

Die Google-Suche hat in dieser Woche ein kleines Update auf die Version 4.8 erhalten: Während sich an der Oberfläche nicht allzu viel getan hat, scheinen in den Assets Hinweise auf einige sehr spannende Features verborgen zu sein. Im APK-Teardown von Android Police gibt es unter anderem Hinweise darauf, dass der Sprachassistent Google Now in Zukunft auch ohne eine aktive Internetverbindung dazu in der Lage ist, Befehle entgegenzunehmen. Zur manuellen Installation stellen wir außerdem hier die APK bereit.

weiterlesen

Themen: Google Now: Mobile Suche, neu definiert, Google-Suche, Google

Read more...

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 28. Juni 2015 at 11:15

Categories: Android, iPhone, Nokia   Tags: , , , , , , , , , ,

Google App: Update bringt transparente Status-Leiste für Nova-Launcher und Co. [APK-Download]

Optisches Schmankerl: In Version 4.6 unterstützt die Google-App jetzt auch transparente Status- und Navigationsleisten in Drittanbieter-Launchern wie beispielsweise Action- und Nova-Launcher. Wir bieten die APK zum Download an. 

weiterlesen

Themen: Google Now: Mobile Suche, neu definiert, Google Suche, Google Apps, Google-Suche

Read more...

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 19. Mai 2015 at 12:17

Categories: Android, iPhone, Nokia   Tags: , , , , , , , , ,

Google Now: Update mit Material Design und Integration von Drittanbieter-Apps offiziell vorgestellt

Parallel zum gestrigen Update-Release von Android 5.0 Lollipop hat Google auch die neueste Version der Google Suche und damit Google Now offiziell vorgestellt. Diese wird nicht nur optisch aufgebohrt, sondern aktiviert neue Funktionalität, etwa die verbesserte Darstellung von Suchergebnissen und die Sprachsuche in Apps.

Google hat die bereits auf der Google I/O angekündigte neue Version von Google Now offiziell vorgestellt, nachdem deren Funktionen schon teilweise in den Lollipop-Previews enthalten waren. Sie unterscheidet sich auf den ersten Blick durch Anwendung des Material Design und eine leicht veränderte Menüführung mit herauswischbarer Seitenleiste, bietet aber auch darüber hinaus auch neue und verbesserte Features.

Zunächst legt sich Google Now beim Aktivieren der Sprachsuche nun als Overlay über eventuell geöffnete Apps – ein Feature, das Nutzer der Lollipop-Preview schon kennen. Anwender können so etwa Notizen und Erinnerungen erstellen, ohne aus ihrem momentanen Workflow geworfen zu werden. Sucht man dagegen direkt auf Google, werden Ergebnisse nun auch im ansprechenden Material Design inklusive flüssiger Animationen dargestellt.

Komplett neu dagegen ist die Möglichkeit, Apps per Spracheingabe direkt zu durchsuchen. Die Anfrage „suche auf YouTube nach Katzenvideos“ öffnet etwa die YouTube-App und führt dort die entsprechende Suche durch. Die Sprachsuche kann zudem auf ausgewählten Geräten auch aus dem Standby-Modus heraus gestartet werden, ganz ähnlich dem Moto X (2014, Test). Google erwähnt hier aber lediglich Kompatibilität mit Nexus 6 und Nexus 9 (Unboxing) sowie dem Galaxy Note 4 (Hands-On).

Außerdem soll nun die automatische Integration von Terminen aus Gmail in Google Now flächendeckend verfügbar werden. Wird man etwa per Mail zum Abendessen eingeladen, schlägt Google Now vor, diesen Termin im Kalender oder als Erinnerung zu speichern.

Nicht zuletzt hat Google in diesem Update ein kleines Gimmick versteckt: Steht man vor einer schwierigen Entscheidung, kann man Google Now eine Münze werfen lassen – endlich!

Features vorgestellt, Lieferzeitpunkt unklar

Wann und auf welchen Geräten all diese Neuerungen verfügbar sein werden ist noch nicht ganz klar. Auf dem Nexus 9 und Nexus 5 mit Lollipop stehen wie erwähnt schon einige der Features zur Verfügung, auf älteren Android-Versionen scheint das Update noch nicht angekommen zu sein. Die Version der Suche-App von Lollipop-Geräten funktioniert wiederum nicht auf älteren Devices. Zudem stellt sich wie immer im Zusammenhang mit der Sprachsuche die Frage, wann bestimmte Funktionen in anderen Sprachen als Englisch freigeschaltet werden.

Testet doch mal die neuen Funktionen und schreibt uns Kommentare, was bei euch schon funktioniert. Davon abgesehen liefern wir natürlich zeitnah Infos und APKs, sobald die neue App-Version auch für ältere Android-Iterationen an den Start geht.

Quelle: Google [via Android Police]


Weiterführende Artikel:

„Okay Google“: Entwickler können Google-Sprachsuche mit sechs Zeilen Code in eigene Apps einbauenNova Launcher: Version 3.2 mit Animationen und Icons im Material Design Android 5.0 Lollipop: Tastatur, Launcher, Wallpaper, Schriftarten & mehr zum Download

Read more...

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 13. November 2014 at 10:25

Categories: Android   Tags: , , , , ,

„Okay Google“: Entwickler können Google-Sprachsuche mit sechs Zeilen Code in eigene Apps einbauen

Die Google-Sprachsuche wird immer präsenter in Android: mittlerweile ist die Suchleiste an allerlei Orten aufzufinden, zudem kann der Benutzer die Sprachsuche mit einem Trick von überall per Hotword aufrufen. Aber das ist noch nicht alles: Mit nur wenigen Codezeilen können Entwickler ihre Apps ab sofort aufbohren und in gesprochene Suchanfragen einbinden. Damit schreitet die verbale Interaktionen mit dem Smartphone weiter voran – „Okay Google everywhere“ lässt grüßen.

„Suche nach Pizza in meiner Nähe bei Lieferando“ – anstatt einer umständlichen Suche im Web könnte sich daraufhin schon bald die installierte Anwendung des Lieferservice-Vermittlers mit entsprechenden Ergebnissen auf dem Smartphone öffnen. Auch Kalender-Apps lassen sich auf diese Weise elegant per Spracheingabe durchsuchen, wie das folgende Beispiel eindrucksvoll demonstriert.


(YouTube-Direktlink)

Jack Underwood hat seinen Today-Kalender bereits dahingehend angepasst, denn Entwicklern wird nur wenig Arbeit abverlangt: Im offiziellen Android-Blog wird diese neue Möglichkeit der Google Suche-Integration kurz erläutert; es bedarf zur Implementierung lediglich sechs Codezeilen, die im Android-Manifest der Anwendung eingebaut werden müssen.

<activity android:name=".SearchableActivity">
<intent-filter>
<action android:name="com.google.android.gms.actions.SEARCH_ACTION"/>
<category android:name="android.intent.category.DEFAULT"/>
</intent-filter>
</activity>

Bislang beschränkt sich diese Einbindung noch auf Suchanfragen. Im Frühjahr diesen Jahres machte das Gerücht von „Okay Google everywhere“ die Runde, wonach es schon bald möglich sein wird, sein Android-Gerät umfassend via Sprache bedienen zu können. So soll es dadurch beispielsweise möglich sein, ein Bild bequem per Sprachbefehl zu teilen oder eine E-Mail abzuschicken. Seitdem hat Mountain View einige Schritte in diese Richtung gemacht, indem man etwa die Google-Suche per Hotword überall aufrufbar machte – obwohl bis jetzt nur mit Englisch als Primärsprache möglich. Die optionale Integration von Drittanbieter-Anwendungen in den Suchprozess ist nur folgerichtig und benötigt dabei übrigens kein Update der Google Suche-App.

Quelle: Android Blog [via Android Police]


Weiterführende Artikel:

Google Now: Digitaler Assistent informiert über gesunkene FlugpreiseNexus 5 vs. iPhone 6: Starten von Apps im GeschwindigkeitsvergleichPlay Store: Bereits jetzt mehr Android Wear- als Google Glass-Apps

Read more...

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 31. Oktober 2014 at 15:29

Categories: Android, iPhone   Tags: , , , , , , , , , ,

Nächste Seite »